Kinderbuch

Das Geheimnis der alten Mühle

"Was haben die Wasserburg Anholt in Isselburg, das rock’n’popmuseum in Gronau oder das AquAhaus in Ahaus mit einem Zirkuszelt gemeinsam, außer dass sie im schönen Kreis Borken zu finden sind? Und was hat das alles mit unserer Umwelt zu tun? Diesem Geheimnis wollen auch Jonte und seine Cousine Mila auf den Grund gehen. Begleite die beiden Kinder auf ihrer spannenden Entdeckungstour durch den Kreis Borken.
Hilf ihnen, viele Rätsel rund um dieses Thema zu lösen. Die Elemente spielen dabei eine Rolle, aber auch ein aufblasbares Schwimmtier. Na? Neugierig geworden?"

Das Kinderbuch „Das Geheimnis der alten Mühle“ ist eine Abenteuergeschichte der Autorin Sarah Bosse, illustriert vom Diplom-Designer Michael Tewiele , die an Orten im Kreis Borken spielt und verschiedene Arten von erneuerbaren Energien aufgreift.


Die Fachbereiche Natur und Umwelt sowie Bildung, Schule, Kultur und Sport des Kreises Borken zeichnen sich gemeinsam verantwortlich für dieses Projekt. Ein ausdrücklicher Dank geht an die Kreishandwerkerschaft Borken, die uns bei der inhaltlichen Ausarbeitung unterstützt hat.

Die Protagonisten Mila und Jonte begeben sich auf eine Entdeckungsreise durch den Kreis Borken, fahren zu Orten mit besonderen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten und lernen dabei unterschiedliche erneuerbare Energien kennen, die im Kreis Borken zu finden sind.
Die Informationen sind in eine spannende Rahmengeschichte eingebettet. Alle erneuerbaren Energien werden auf "Notizseiten" in ihrer Funktionsweise vorgestellt  und die unterschiedlichen Handlungsorte mit farbenfrohen Zeichnungen detailreich dargestellt.

Mehr Eindrücke auf der Homepage des Illustrators:
Michael Tewiele

„Das Geheimnis der alten Mühle“ ist für 9,90 € erhältlich und kann unter der ISBN 978-3-402-24954-3 (Aschendorff Verlag GmbH & Co. KG, Münster) im Buchhandel bestellt werden.

Aschendorff Verlag


Klassensätze

Der Inhalt eignet sich sehr gut als Klassenlektüre für die Jahrgänge 3 und 4. Das Medienzentrum des Kreises Borken sowie die Lernwerkstatt in Bocholt werden Klassensätze des Buches (auch in einfacher Sprache) im Angebot haben.

Kontakt Medienzentrum      Lernwerkstatt in Bocholt (kreis-borken.de)

In Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises ist eine sprachsensible Ausgabe entstanden, die in einem nächsten Schritt in verschiedene Herkunftssprachen übersetzt werden soll.

Ansprechpartner*in

Anne Rolvering

Tel: +49 2861 681-4145
a.rolvering(at)kreis-borken.de